Skip to main content

Samsonite S’Cure Spinner Bordcase

(5 / 5 bei 80 Stimmen)

125,30 € 179,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 18:28
Schalentyp
Marke
Abmaße

55x40x20cm

Volumen34 L
Gewicht2,9 kg
MaterialPolypropylen
Verfügbare Farben10
TSA Schloss

Gesamtbewertung

90%

"Ausgezeichnet"

Handhabung
90%
sehr gut
Haltbarkeit
95%
ausgezeichnet
Vearbeitung
90%
sehr gut
Optik
85%
gut

Hartschale Reisekoffer: Samsonite S’Cure Spinner Testbericht

In diesem Test schauen wir uns den Koffer der Marke Samsonite Model S´Cure Spinner an. Die getestete Volumen Größe im Samsonite Koffer Test ist M (bis 45 Liter) und eine gute Größe als Handgepäck.

Produktinformationen:

Samsonite S’Cure Spinner ist standardmäßig in 8 Farben erhältlich:

  • Schwarz, Aqua Blue, Dark Blue, Crimson Red, Pacific Blue, Fuchsia, Silber und Lemon/Cielo Blue.

Zusätzlich werden in der XL Größe (ab 100 Liter) zwei Farbkombinationen angeboten:

  • Cielo Blue/Orange und Orange/Cielo Blue.
  • Aussemassse: 55x40x20cm
  • Volumen: 34 L
  • Gewicht: 2.9 kg

Ausstattung

Im Samsonite S’Cure Spinner wurde HS Polypropylen (Polypropylen Mix) verarbeitet. Mit dieser Methode gelang es Samsonite den leichtesten Hardcase Reisekoffer in ihre Kollektion aufzunehmen.

Samsonite koffer test aussenansichtMit dem Dreipunktverschluss-System ist es dir jederzeit möglich schnell und einfach dein Handgepäck zu öffnen oder zu schließen. Da keine Außentaschen vorhanden sind kann das ständige Öffnen und Schließen zum Beispiel um Reisepapiere vorzuzeigen, etwas nervig sein. Das integrierte TSA-Schloss-System vermeidet unangenehme Überraschungen bei Reisen in die USA.

Trotz seiner Größe sind zwei Tragegriffe angebracht damit du mehr Komfort bei Tragen hast. Zusätzlich ist ein Teleskopgriff aus Aluminiumgestänge angebracht. Dieser ist mehrstufig einstellbar und sehr leichtgängig.

Obwohl dieser Trolley für die Kategorie „Handgepäck“ entwickelt wurde, sind dennoch 4 Rollen verarbeitet worden. Die Rollen bestehen aus einem weichem Kunststoff, wodurch dieser Trolley bei fast jedem Untergrund sehr leise ist. Natürlich lassen sich alle 4 Räder in alle Richtungen drehen.

Im Inneren wurden Raumteile und Packriemen eingearbeitet. Zusätzliche Seitentasche und Trennpolster ermöglichen dir ein organisiertes Packen.

Lieferung und erster Eindruck

Der Trolley wird in der Herstellerverpackung angeliefert so das du gleich erkennen kannst was der Postmann für dich in seinen Händen trägt. Auf den ersten Blick macht der Samsonite S’Cure Spinner einen recht stabilen Eindruck.

S’Cure Spinner im Einsatz für unseren Samsonite Koffer Test

Dieser Hartschalenkoffer ist genau das wofür Samsonite ihn entwickelt und produziert hat, -Es ist ein Handgepäck Trolley-. Das geringe Gewicht und die richtigen Aussenmasse lassen diesen Reiskoffer in der Regel in jede Flugzeugkabine. Die Verarbeitung ist qualitativ hochwertig und das Material ist sowohl Aussen als auch Innen sehr angenehm. Durch die geringe Wandstärke lassen sich beide Schallen etwas eindrücken. Solltest du etwas zerbrechliches einpacken wollen empfehlen wir dir einen weichen Puffer dazwischen zu legen. Die Seitenwände sind dagegen sehr stabil. Allgemein sind alle Teile verschraubt so das eine Reparatur grundsätzlich möglich ist.

Die drei Verschlüsse funktionieren sehr gut. Das Zahlenschloss könnte etwas leichtgängiger sein. Wundere dich nicht das du für das Schlüsselschloss keinen Schlüssel mitgeliefert bekommst. Das ist das TSA Schloss und der Schlüssel steht nur den US Amerikanischem Zoll zur Verfügung.

Die 4 Rollen in unserem Samsonite Koffer Test funktionierten tadellos. Egal ob im Flugzeug oder Zug. Du wirst Spaß haben den Trolley neben dir her zuschieben, denn die Rollen haben eine hohe Laufruhe, die nicht jeder Reisekoffer hat. Sollte der Auszuggriff für dich etwas zu Kurz geraten ist das Schieben auf den 4 Rollen eine echte alternative zur einer Schrägen Körperhaltung.

Sofern du davor noch nie einen 4 Rollen Koffer besessen hast wird es ein neues Erlebnis für dich, solltest du dich für diese Model entscheiden umso mehr.

Falls du viele Kurztrips im privaten Bereich machst oder ständig Beruflich unterwegs bist wirst du mit diesem Reisekoffer keinen schlechten Griff machen. Natürlich ist der Preis stattlich im Verhältnis zu anderen Trolleys aber auf Dauer wird sich das auszahlen. Bei diesem Samsonite Reisekoffer stimmt der Spruch „Qualität hat ihren Preis“.

Reisekoffer Test Fazit – Samsonite koffer test S’Cure Spinner

In unserem Reisekoffer Test konnte der Samsonite S’Cure Spinner als Handgepäckstück überzeugen und bekommt das Prädikat „Top Boardcase“.

Das geringe Gewicht ist für so ein Handgepäckkoffer das A und O. Mit 2,9 Kg ist der S’Cure Spinner fast unschlagbar. Das Design ist nicht sehr spektakulär, trotz großer Farbauswahl, dennoch ein wunderschöner und schicker Reisekoffer.

Der Innenraum ist gut durchdacht und bietet alles was ein Bordcase Trolle haben sollte. Das fehlen der Aussentaschen ist zwar ein Manko jedoch für einen Hardschalekoffer eher typisch und ist nicht zwingend notwendig. Dieser Reisekoffer ist besonders für Flugmeilen-Jäger mit mit kurzer Reisedauer sehr gut geeignet.

Sowohl im privatem aber auch im beruflichem Einsatzgebiet hat dieser Trolley sein Anwender bereits jetzt gefunden. Gute Materialauswahl und hohe Qualität in der Verarbeitung rechtfertigen den etwas höherer Preis zu seinen Konkurrenten. Auch wenn die Außenwände sich etwas eindrücken lassen ist die Stabilität und Robustheit stets gegeben. Somit geht der Samsonite S’Cure Spinner aus unserem Samsonite Koffer Test als Testsieger hervor.

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


125,30 € 179,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 18:28